Als Angler Geld verdienen – ist das überhaupt möglich?

In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit der Frage, ob es möglich ist mit dem Hobby des Angelns Geld zu verdienen. Es gibt heutzutage sehr viele Wege mit jeglichen Hobbys Geld zu verdienen, doch auch viele Menschen die Ich getroffen habe, fragen mich, ob man auch mit dem Angeln Geld verdienen kann.
Wir kennen es zum Beispiel vom Fußball, dass man schon in niedrigen Spielklassen pro Spiel Geld bekommen kann und es nicht allzu schwer ist, mal eben nebenbei 100-200€ pro Monat zu verdienen. Doch beim Angeln gibt es eben keine Spielklassen und es ist auch unserer Meinung nach nicht ganz so einfach, mal eben 100-200€ nebenbei zu verdienen. Dennoch gibt es ein paar Möglichkeiten, sich seine Ruten/Rollen/Köder zu verdienen.
(mehr …)

Daiwa Exceler Spin – Exzellenter Angelspaß

Da ich mich in diesem Jahr vor allem auf Raubfische konzentrieren wollte, habe ich mir gedacht, es muss mal wieder etwas Neues her. Nach vielen Testberichten und sonstigen Recherchen hatte ich mich dann für die Exceler Spin von Daiwa entschieden, da sie vor allem mit guten Rezension überzeugen konnte. (mehr …)

Gästehaus Andrea – ein Geheimtipp für (angehende) Friedfischangler

Auf der Suche nach einem geeigneten “Plätzchen” für den diesjährigen Angelurlaub ist mein Vater (Alex) auf das Gästehaus Andrea im mittelfränkischen Obererlbach (Gemeinde Haundorf, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) gestoßen. Uns hat direkt der hauseigene Angelweiher, an dem nur Hausgäste gegen Tages-/Wochenkarte angeln dürfen, direkt interessiert. Die Ferienwohnung wurde direkt und unkompliziert für den Zeitraum Ende Mai / Anfang Juni gebucht. (mehr …)

Echolotserie Teil II – Praxis Test auf dem Möhnesee

Nachdem Ihr in Teil 1 der Echolotserie über die Funktionen und meine Auswahl des Echolots aufgeklärt worden seid, möchte ich euch ein in dem 2. Teil ein bisschen zeigen, was mit einem Garmin Striker 5DV möglich ist.

(mehr …)

Sportex Black Pearl – Hightech trifft auf Eleganz

Auf der Suche nach einer neuer leichten Spinnangeln für das Forellen- und Barschangeln bin ich durch die Gänge des örtlichen Angelmarkts gegangen. Dabei bemerkte ich den Rutenständer mit den Sportexgeräten. Schnell hatte ich die Black Pearl in der Hand. Was soll ich dazu sagen? Das war wohl die berüchtigte “Liebe auf den ersten Blick”! Der kraftvolle schwarz-matte Blank mit den berühmten gelben Bereich, der hochwertige und zweigeteilte Schaumstoffgriff. Einfach ein super Gefühl diese Rute in der Hand zu halten. Nach einem kurzen Vergleich ähnlicher Ruten von anderen Herstellern habe ich mich mit gutem Gewissen für meinen Favoriten in schwarz-gelb entschieden. (mehr …)

Online Adventskalender für Angler

Mal eben schnell durch eintragen von Daten hochwertige Anglerausrüstung gewinnen? Dann guck dir diesen Beitrag an und nehme an den aktuellen Weihnachts-Adventskalendern teil, um eine Chance auf schöne Preise zu bekommen.  (mehr …)

Echolotserie Teil I – Funktionen und Geräte

Fast jeder aktive Angler, der auch ein Boot besitzt hat mittlerweile ein Echolot fest montiert am Boot oder als Portable Version in einer Tasche.

Auch ich stellte mir schon letztes Jahr und dieses Jahr die Frage, ob sich ein Echolot wirklich für mich lohnt und dann natürlich, welches Echolot das Richtige ist. In der dreiteiligen Echolot-Serie werde ich euch über die Funktionen und Auswahl, über den Test auf dem Wasser und über das Echolotzentrum Schlageter und deren Service informieren. (mehr …)

Delalande Sandra – Gummifisch der Superlative

Zuerst war ich eher skeptisch, was diesen Gummifisch angeht. Gummifische gibt es wie Sand am Meer, deshalb war ich mir sicher, dass es wesentlich bessere und neuere Softbaits als den klassische Sandra-Köder gibt. (mehr …)

Ryobi Cynos CD 1000 – ein verlässlicher und langlebiger Weggefährte

Auf der Suche nach einer geeigneten Rolle für meine neu erworbene Sportex Black Pearl (Länge 2,4m; Wurfgewicht 0-20g) ist mir direkt eine kleine, massiv wirkende Rolle ins Auge gefallen. Die Ryobi Cynos 1000 mit Frontbremse.
Zu Hause angekommen, habe ich diese direkt an meine feine Spinnrute montiert. Die kleine Stationärrolle passt sich der Rute mit ihrem zeitlosen Design direkt an. Die ersten Kurbelumdrehungen mit der CNC-gefrästen und titaniumbeschichteten Kurbel mit Moosgummigriff haben sich fast magisch angefühlt, da die Rolle quasi fast von selber läuft.

(mehr …)

Real Eel von Savage Gear

Es gibt ihn in vier bombastischen Größen: 15,20,30 und 40cm!! und in fünf unterschiedlichen Dekoren. Vielseitig, fängig und bekannt, der Real Eel von Savage Gear.

Dieser befand sich auch in meinem Testpaket, was ich zugesandt bekam. Noch am gleichen Tag zog ich los, um mir mal den Köder genauer anzusehen.
Gefischt wurde mit der 20cm Version, da ich diese Größe für mittlere Hechte und große Barsche perfekt finde.Leider wurde der Tag schnell durch schlechtes Wetter zerschlagen und das war  auch in den folgenden 2 Wochen der Fall. Dann aber hellte es auf und die Sonne kam mal wieder zum Vorschein; passend zu dem Sommerferienbeginn ging es dann auf den Möhnesee.

(mehr …)