Greys GR10 Fliegenrute

In einem bereits älteren Bericht habe ich euch von meiner neuen Fliegenrute von Greys erzählt. Aufgrund des guten Wetters hatte ich die Rute öfters mal mit zur Arbeit genommen und bin dann Abends noch zum See oder Fluss gefahren, je nachdem, wie der Wind war.

Ich war auf der Suche nach eine leichten, aber dennoch robusten Fliegenrute die gut in der Hand liegt und eine stabile Aktion im Drill zeigt. Meine neue Rute sollte nicht wie die alte Rute nur für mittelmäßige Forellen gedacht sein, sondern auch Bachforellen ü60cm und großen Barben den Kampf ansagen können.

Die Rute findet ihr auf Amazon schon für ca. 75€. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt hier zu 100%.

Mit großer Sicherheit kann ich euch sagen, dass sie genau das erfüllt.
Die Einhand Fliegenrute von Greys in der Größe 10 hat mir nun schon einige schöne Forellen und Äschen beschehrt. Leider war noch keine Barbe dabei, aber dies wird sicherlich im nächsten Jahr eins meiner großen Ziele sein.
Dadurch, dass die Rute vierteilig ist und insgesamt auf eine Länge von 2,59 Metern kommt, ist es die perfekte Rute für kurze Trips, verwachsene Gebiete und kleinere Flüsse. Da unser Möhnefluss eine durchschnittliche breite von 4-6 Metern aufweist, ist die Rute genau darauf abgestimmt.
Da die Rute eine Schnurklasse von 5 bevorzugt, habe ich auch passend meine alte Rolle der Schnurklasse 5/6 montiert und eine einfache Fliegenschnur (grau).

Der außen hochwertige Eindruck bestätigt sich auch in der Aktion während eines Drills. Die Greys Rute ist nicht allzu weich in der Spitze, bietet aber ein super Drillgefühl. Man kann ordentlich Druck auf den Fisch aufbauen, um den Fisch erfolgreich zu landen.
Unteranderem hat mir das bei meiner alten Balzer Diabolo V Rute gefehlt und nicht nur das. Weiche Würfe über die Schulter erreichte ich nur auf kurzer Distanz, wobei sich das jetzt mit der neuen Rute , es ist wirklich nur die Rute neu, erledigt hat.

Das strongHooksDE Team kann euch die Rute einfach nur weiterempfehlen. Für den kleinen Preis bekommt ihr einen hochwertigen Stock mit Qualtitätsverarbeitung. Die Rolle sitzt fest, die Schnur gleitet einwandfrei durch die Rutenringe und die Spitze leistet ein tolles Drillgefühl.
Schmerzen im Arm nach euren Angeleinsatz oder verkrampfte Hände sind Geschichte. Durch das geringe Gewicht und einer passenden Rolle wird euch die Rute perfekt liegen.
Daraus resultiert natürlich auch ein höherer Spaß am Fischen und am gesamten Angelerlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *